Montag, 21. Mai 2018

Rathberger Kopfbalken Karriere 001

Eckpfeiler der Erfolgsgeschichte

Firma Rathberger GmbH ehrt Mitarbeiter

HansjoergGoller HaraldRathberger YvetteRathberger  Andreas Guetlin 005

Geehrt (v.l.):Hansjörg Goller, Harald Rathberger, Yvette Rathberger, Andreas Gütlin. Foto: zVg


Efringen­-Kirchen.  In  weniger als 25 Jahren hat sich die Fir­ma Rathberger GmbH zum regionalen Marktführer im Bereich Metalldach, Metall­fassade und zum Zulieferer für Blechteile und Baugrup­pen aus Blech entwickelt. Die junge Geschichte der Firma zeigt die erfolgreiche Ent­wicklung von einem kleinen Handwerksbetrieb zum mit­telständischen Unternehmen mit weiterem Wachstums­potenzial auf.

Das  Nutzen  von  Markt­chancen, kontinuierliches Wachstum und die Weiter­entwicklung der eigenen Mit­arbeiter machen die Firma Rathberger zu einem wichti­gen Arbeitgeber in der Re­gion. Aus­ und Weiterbil­dung sowie die Mitarbeiter­förderung werden im Unter­nehmen groß geschrieben.

Es werden derzeit mehr als 50 Personen in verschiedene Fachbereichen  beschäftigt. Das Unternehmen ist ständig auf der Suche nach engagier­ten Mitarbeitern in verschie­denen Fachbereichen.

Der Geschäftsführer, Harald Rathberger, setzt sich auch sehr für junge Menschen ein. Jedes Jahr bildet er in den Ausbildungsberufen Klemp­ner und Konstruktionsme­chaniker aus.

Jeder  Mitarbeiter  ist  Teil eines Teams und arbeitet mit modernster, technischer Unterstützung. Die Investi­tion in die Förderung und Entwicklung der Mitarbeiter zahle sich aus. Treue und Be­ständigkeit seien Werte, die in unserer schnelllebig ge­wordenen Gesellschaft nur noch selten zu finden seien, sagte Rathberger. Die Firma sei stolz auf ihre vielen lang­jährigen Mitarbeiter. Jetzt konnten zwei Jubilare geehrt werden.

Andres  Gütlin  wurde  für 25­jährige Betriebszugehörig­keit und Hansjörg Goller für zehnjährige Betriebszugehö­rigkeit ausgezeichnet. Andreas  Gütlin  ist  ein Mann der ersten Stunde. Er hat maßgeblich am Aufbau und Wachstum des Unter­nehmens mitgearbeitet. Er wurde als Geselle im Jahr 1995 eingestellt und hat sich im Laufe der Jahre zum Blechnermeister weitergebil­det.

Aufgrund  seiner  hohen Kompetenz ist Andreas Güt­lin für herausragende Objek­te verantwortlich, wie zum Beispiel die Friedhofskapelle in Lörrach, das neue Gebäu­de der Firma Roser in Maul­burg, die Kindertagesstätte in Müllheim oder ganz aktuell der Anbau am Castell in Eschbach. Dieser erhält eine eigens, im Unternehmen konstruierte, Schindeldach fassade.

Hansjörg  Goller  wurde  im Jahr 2005 als Blechnermeis­ter eingestellt. Er ist im Be­reich der Baublechnerei für die Anliegen der privaten Kundschaft zuständig. Goller zeichnet sich durch hohe fachliche Kompetenz und Verantwortungsbewusstsein aus.  Er  orientiert  sich  am Kundenwunsch und pflegt sehr gute Verhältnisse zur pri­vaten Kundschaft.

Andreas  Gütlin  und  Hans­jörg Goller bereichern das Unternehmen durch ihr Fach­wissen, durch ihren Einsatz und die Identifikation mit der Firma Rathberger GmbH. Andreas Gütlin wurde auch mit der Verdiensturkunde des Handwerks ausgezeichnet.

Yvette und Harald Rathber­ger dankten den beiden lang­jährigen Mitarbeitern, denen sie auch persönlich sehr ver­bunden sind, und hoffen auf viele weitere gemeinsame, er­folgreiche Jahre.


Zeitungsartikel als Download:

Rathberger ehrt Mitarbeiter

Rathberger ehrt Mitarbeiter

Artikel vom 28.10.2017
PDF862 KB
Rathberger ehrt vier Mitarbeiter

Rathberger ehrt vier Mitarbeiter

Badische Zeitung von 27. Juli 2016
PDF219 KB
Rathberger Jubilare (PDF Zeitungsartikel)

Rathberger Jubilare (PDF Zeitungsartikel)

PDF1.7 MB


Rathberger GmbH · Beim Breitenstein 25 · DE-79588 Efringen-Kirchen · 0049 7628 91 83 30 · info@rathberger-blech.de
© 2018 Rathberger GmbH. Der Inhalt dieser Website ist urheberrecht­lich geschützt und dient lediglich zu Informations­zwecken ohne Rechts­verbindlich­keit.
21.05.2018
02:45 Uhr MESZ