Montag, 17. Juni 2024

rathberger-jubilare-2021-2022-1920x400

Gruppenbild mit den Jubilaren
v.l.n.r. Markus Krenzlin, Arjen Suvaal, Roland Falger, Yvette Rathberger-Stächelin, Harald Rathberger, Waldemar Moos, Mike Wolter, Heike Simon, Sascha Büchele.


Eckpfeiler der Erfolgsgeschichte

Firma Rathberger GmbH ehrt Mitarbeiter

Begonnen im Jahr 1988 als Blechnerbetrieb, spezialisierte sich die Firma Rathberger GmbH ab 1995 auf die Fertigung und Montage von Fassaden und Dacheindeckungen. Heute ist man regionaler Marktführer in den Bereichen Metalldach und Metallfassaden sowie anerkannter Industriezulieferer für Blechteile und Baugruppen aus Blech. Die noch junge Geschichte der Firma Rathberger GmbH zeigt exemplarisch und vor allem überzeugend auf, wie sich ein kleiner Handwerksbetrieb zum Mittelstandsunternehmen mit weiterem Wachstums­potenzial wandelt.

Das  Nutzen von Markt­chancen, kontinuierliches Wachstum und die Weiter­entwicklung der eigenen Mit­arbeiter machen die Firma Rathberger zu einem wichti­gen Arbeitgeber in der Re­gion. Aus­ und Weiterbil­dung sowie die Mitarbeiter­förderung werden im Unter­nehmen groß geschrieben.

Derzeit werden fast 100 Personen in verschiedenen Fachbereichen beschäftigt. Das Unternehmen ist ständig auf der Suche nach engagier­ten Mitarbeitern.

Der Geschäftsführer, Harald Rathberger, setzt sich auch sehr für junge Menschen ein. Jedes Jahr bildet er in den Ausbildungsberufen Klemp­ner und Konstruktionsme­chaniker aus.

„Jeder Mitarbeiter ist Teil eines Teams und arbeitet mit modernster, technischer Unterstützung. Die Investi­tion in die Förderung und Entwicklung der Mitarbeiter zahlt sich aus. Treue und Be­ständigkeit sind Werte, die in unserer schnelllebig ge­wordenen Gesellschaft nur noch selten zu finden sind“, sagt Rathberger. Die Firma sei stolz auf ihre vielen lang­jährigen Mitarbeiter. So sind 24 Mitarbeiter länger als 10 Jahre bei der Firma Rathberger. Der Dienstälteste, Rudi Büchelin, ist sogar seit der Firmengründung 1988 dabei.


2021 und 2022 feierten 7 Mitarbeiter ein Betriebsjubiläum


Mike Wolter (2021: 20 Jahre)
Vor 20 Jahren kam Mike Wolter als Baublechner-Geselle zu uns. Es folgten viele Projekte, bei welchen die Rathberger GmbH stets auf seine Zuverlässigkeit bauen konnte. „Heute zählt Mike Wolter zu einer unserer großen Stützen in der Abteilung Baumetall. Ein toller Mitarbeiter und Kollege, auf den wir immer setzen können“, erklärt Harald Rathberger.

Sascha Büchele (2021: 10 Jahre)
Mit seiner Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker startete Sascha Büchele vor 10 Jahren bei der Rathberger GmbH. „Seine Einsatzbereitschaft, sein Talent für das „Kanten“ und seine Eigenschaft als Teamplayer, schaffen beste Voraussetzungen für seine neue Position als Teamleiter der Kantabteilung“, erklärt Harald Rathberger.


Roland Falger (2022: 10 Jahre)
Roland Falger ist seit Jahren das Bindeglied in der AV. „Auf gekonnte Art und Weise verbindet er komplexe Arbeitsabläufe im Kantbereich mit jenen im Bereich Fassadenbau“, erklärt Harald Rathberger. „Ob stanzen oder kanten, Roland ist ein Mitarbeiter, der immer auf der Suche nach einer noch besseren Lösung ist. Das schätze ich sehr“, erklärt der Geschäftsführer.

Markus Krenzlin (2022: 10 Jahre)
„Unser Mann für das „Schachteln“, erklärt Harald Rathberger. Seit 10 Jahren arbeitet der gelernte Industriemechaniker bei der Rathberger GmbH als technischer Mitarbeiter und verantwortet den Bereich Laser-Maschinen und die zugehörige Bedarfsermittlung. Seine hohe Fachkompetenz macht Markus zu einem wichtigen Mitglied des Team Rathberger.


Waldemar Moos (2021: 10 Jahre)
Gestartet als Anlagenmechaniker/Apparatebau im Laserbereich, verlegte Waldemar Moos in den vergangenen 10 Jahren den Schwerpunkt seiner Tätigkeit auf das Schweißen. „Heute ist Waldemar Moos einer unserer Schweißerfachmänner und bildet als Teamleiter vorbildlich unsere Auszubildenden in diesem Bereich aus“, erzählt Harald Rathberger wertschätzend.

Heike Simon (2022: 10 Jahre)
Heike Simon startete 2012 im CNC-Bereich. Zuständig für Rechnungsstellung, Verzollungen sowie Rechnungsprüfungen im Lieferantenbereich arbeitet sie als Assistentin der CNC-Geschäftsführung verlässlich zu und übernimmt im Team viele administrative Aufgaben. „Eine enorm zuverlässige und engagierte Mitarbeiterin, bei der es ein „Nein“ nicht gibt“, lobt Harald Rathberger.


Arjen Suvall (2021: 10 Jahre)
Arjen Suvall kehrte vor 10 Jahren zur Rathberger GmbH zurück. „Komplizierte Teile, Muster und Prototypen fertigen, macht ihm so schnell keiner nach“, weiß Harald Rathberger, Ein wertvoller Mitarbeiter der Rathberger GmbH, der sich nebst dessen auch im Bereich Schweißen für die erforderlichen Abnahmen und Zertifikate verantwortlich zeichnet.


Yvette und Harald Rathberger danken den langjährigen Mitarbeitern, denen sie auch persönlich sehr verbunden sind, und hoffen auf viele weitere gemeinsame, erfolgreiche Jahre.


Medienbericht:

Rathberger Jubilare 2021/2022

Rathberger Jubilare 2021/2022

Badische Zeitung 08.04.2023. Die Oberbadische 08.04.2023
PDF2.3 MB


Rathberger GmbH · Beim Breitenstein 25 · DE-79588 Efringen-Kirchen · 0049 7628 91 83 30
© 2024 Rathberger GmbH. Der Inhalt dieser Website ist urheberrecht­lich geschützt und dient lediglich zu Informations­zwecken ohne Rechts­verbindlich­keit.
17.06.2024
19:45 Uhr MESZ